Candida albicans

Frieda-a Matz-Ellberger kehrt stets ihr Innerstes nach außen. Demnächst also ein Interview, live und exklusiv, mit ihrem Scheidenpilz und dessen Qual mit ihr auf ewig verbunden zu sein.

Frieda-a bedient aber durchaus nicht das Klischee der dummen Blondine. Das aber mit einer bewundernswerter Vehemenz.

Gastbeitrag

Hier wie angekündigt, das ficktive Live-Interview mit dem Scheidenpilz von Frieda-a Matz-Ellberger (Abdruck mit freundlicher Genehmigung der Chefredaktion des Satire-Magazins DIE GUILLOTINE, Heft No. 7,2014). Eine Sudel-TV-Persiflage (Die René-Schwuchow-Show auf Sport1).

DIE GUILLOTINE: Guten Morgen, Herr …?

Alfred: Nennen sie mich einfach Alfred.

DIE GUILLOTINE: Danke Alfred. Wie geht es ihnen heute?

Alfred: So la la. Mein Immunsystem ist zur Zeit etwas angegriffen.

DIE GUILLOTINE: Was ist denn der Grund für ihr momentanes Un­wohlsein?

Alfred: Ach, wissen sie, diese ständigen Sch…spülungen und
Vaginaltabletten. Und das nun schon seit 7 Tagen. Wahr­lich keine Glückszahl.

DIE GUILLOTINE: Ein Angriff also auf ihre körperliche Unver­sehrtheit. Sehen sie sich in ihnen Persönlich­keitsrechten verletzt?

Alfred: So kann man es auch nennen.

DIE GUILLOTINE: Sie können doch Beschwerde einlegen beim UN-Menschenrechtsausschuss.

Alfred: Gute Idee. Darauf wäre ich gar nicht gekommen.

DIE GUILLOTINE: Sind sie Mitglied einer Selbsthilfegruppe?

Alfred: Bis heute noch nicht. Aber ich habe bereits eine parla­mentarische Anfrage hinsichtlich Artenschutz an die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (CSU) gerich­tet, warte aber noch auf eine Antwort.

DIE GUILLOTINE: Sehr gut. Niemals aufgeben und weiterhin käm­pfen für die Rechte von Minderheiten und vor allen Dingen: Zivilcourage!

Alfred: Danke. Damit habe ich überhaupt kein Problem.

DIE GUILLOTINE: Eine Frage noch Alfred. Gerüchteweise sollen sie im Hinterhof eines „sozialen Brennpunkts“ in Mannheim gezeugt worden sein.

Alfred: Da bin ich falsch zitiert worden.

DIE GUILLOTINE: Möchten sie noch jemanden grüßen?

Alfred: Gerne.Ich grüße alle, die mich kennen (!), die mir ver­trauen und mich weiterhin tatkräftig unterstützen. Bleibt mir treu und empfehlt mich weiter.

DIE GUILLOTINE: Gutes Gelingen. Vielen Dank für dieses Gespräch und … auf Wiedersehen.

Angola Matzelberger Double_klein Angola Matzelberger Double_groß

Kongeniales Frieda-a Matz-Ellberger-Double Heidelinde Schappranzki, bekannt aus Funk und Fernsehen. Zensiert und freigegeben am 1. April 2014.