Du willst das Denken begrenzen

Bundesumweltministerin Barbara (kath.Heilige, gehört zu den 14 Nothelfern) Hendricks (SPD) bei der Vorstellung der bisher umfassendsten Bestandsaufnahme zur Lage der Natur und biologischen Vielfalt in Deutschland: „Beim Schweinswal steht die Ampel in der Nordsee auf Gelb, in der Ostsee auf Rot“. Barbara, wie steht‘s mit der biologischen Vielfalt innerhalb der SPD? Steht dort die Ampel auf „Blau?“

Menschlichkeit ist die beste Politik (Wilhelm Liebknecht, 1826-1900).

Nochmal die Ludmilla Timoschenko, die Verbalinjurie aus einem Land zwischen Donezbecken und Karpatien, und die Kalaschnikow: Stefan Seibert, behindertes Sprachrohr der GroKo: „Bei aller Opposition zum russischen Vorgehen auf der Krim [..], gibt es natürlich doch Grenzen in Sprache und Denken, die nicht überschritten werden dürfen“. Wie, du willst das Denken begrenzen? Nur weil du nicht denken kannst! So wahr dir die NSA helfe – Wenn das die Merkel wüsste. Wer ist denn sprachlich begrenzt?

Ich empfehle das Buch von Ray Bradbury „Fahrenheit 451“.

Die Grünen-Chefin Simone Peter fordert eine Null-Promille-Grenze für Autofahrer. Ich fordere die Null-Promille-Grenze für.grüne Dummdaherschwätzer und grüne Ampelmännchen. Vergeblich.

US-Staatsfeind Nr.1? Oliver Stone. Eine ständige Herausforderung für die National Security Agency. Den „Friedens-Nobelpreis“ hätte ich auch ganz gerne für meine Karnevalsorden-Sammlung.

Ein christliches Gleichnis: Die zehntausend Reichsten besitzen mehr als die drei Milliarden ärmsten Menschen. Selber schuld!

Kapitalismus + Duldung + Chip in der Hirnrinde = globale Diktatur. Ich zitiere Jürgen Bruhn (Raubzug der Manager – Gegen einen Kapitalismus ohne Arbeit, 1998): „Das heißt, 20 Prozent der arbeitsfähigen Bevölkerung (die sogenannte Wissens- und Informationselite) werden zumindest in den postindustriellen Ländern ausreichen, um die Weltwirtschaft mit genügend Gütern und Dienstleistungen zu versorgen. Mehr Arbeitskraft kann der Turbokapitalismus gar nicht gebrauchen. Der große Rest, die „überflüssigen“ 80 Prozent, werden durch Roboter, Computer, Sensoren, Scanner, Glasfaservernetzung etc. ersetzt. Die Arbeiterklasse wird entlassen“. Alter Pessimist. Das Böse und Schlechte hat doch auch seine Daseinsberechtigung. Der Tanz ums goldene Kalb. Das Gute ist nichtig.

Die Vertreter des verschlafenen Bürgertums, die Politmumien Steinmeier, Schäuble, Merkel & Co.!

‚Wer waren Muck, Wolf und Blonda? Ein Tipp: Es gab auch noch die Blondi. Meinen Dank an das Bundesarchiv, Berlin.

Die „Systempresse“ und ihre gewogenen Schreiberlinge langweilen.

Wer ist der gelbfiebrige Dauer-Pantomime zwischen Holzwickede und Rauxel? Der Meister des wortlosen Gebärdenspiels an der Seitenlinie.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière beklagt den mangelnden Respekt gegenüber Polizisten. Achtung und Ehrfurcht gegenüber den Totos und Harrys auf Geissen-NiveAU? Merke: wer sich in einer Streitfrage auf eine Autorität beruft, gebraucht nicht die Vernunft, sondern eher das Gedächtnis (Leonardo da Vinci, 1452-1519).