Hat Dr. Theo Zwanziger keine Eier?

Wie geht es denn der FDP und deren Liquidatoren? Wer ist der Insolvenzverwalter? Hans-Dietrichs gelber Pulli demnächst im „Haus der Geschichte in Bann? Deutschlands museale Rumpelkammer.·Guido kümmert sich um seine Familie, Rösler überwintert in der Schweiz, Döring versichert Hunde,Katzen, Kanarien und Chamäleons gegen Bandwürmer, Staupe, Drehschwindel und Durchfall. Der Ex-Gesundheitsminister ist auf dem Wege der Besserung, Brüderle ist Weinverkoster, Lindner muss noch wachsen. Die Vergrößerung und Vermehrung der Körperzellen mit Hilfe des Stoffwechsels und gesonderter Wuchsstoffe ist bei Christian noch nicht gänzlich ohne Hoffnung.

Nochmals zur misshandelten Femen-Aktivistin in der Weihnachtsmesse im Kölner Dom. Wegen eines wuchtigen Schlags eines gläubigen Kirchenbesuchers in das Gesicht der bereits „überwältigten“ Frau wird gegen den „Liebenden deiner Nächsten“ polizeilich ermittelt. Ihm sollten „mildernde Umstände“ gewährt werden, da Mitglied in der katholischen Kirche. Er kann mich mal …. besuchen im Internet. Hat der Probleme mit Frauen oder der Prostata? Männlichkeit geht anders.

Ich mache jetzt mal Reklame für einen Landgasthof mitten in Selbitz irgendwo im Frankenwald. Wirt und Chefkoch von „Zur Goldenen Krone„, Peter Hagen, schwört auf die „Kuh“ des kleinen Mannes“. Deshalb werden dort nur Gäste ab Norbert Blüm „abwärts“ bedient.

Was sind denn bildungsferne Schichten? In der Libor-Affäre um manipulierte Zinssätze hat die deutsche Finanzaufsicht BaFin die Führung der Deutschen Bank scharf kritisiert.

Dank der völligen Entblößung meiner reiner Seele wird diese denkmalgeschützte Lernschrift demnächst ihre Heimstatt finden im Barbarastollen, Gedächtnis unserer ehrenwerten Gesellschaft.

Die Angela hat sich endlich einmal klar positioniert. Ohne oder mit Fremdeinwirkung, aber mit Helmkamera und verwachsten Langlaufbrettern aus VEB-Produktion. Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832): „Was ist das schwerste von allem? Was dir das Leichteste dünket: Mit den Augen zu sehn, was vor den Augen dir liegt.“ Angelas Zustand ist stabil.

Leben ohne Hast. Amazon-Mitarbeiter haben sich mit einer Unterschriftenaktion vom Kampf der Gewerkschaft Verdi um mehr Lohn distanziert. Das nenne ich vorbildhafte Solidarität. Angesagte Bescheidenheit. Amazon-Gründer Jeff Bezos urlaubt derweil auf Galapagos. Wo liegt das?

Dennis Rodman, Kenny Anderson, Cliff Robinson, Vin Baker, allesamt NBA-Stars, feiern Kim Jong Un (Nordkorea). Den Friedensaktivisten Barack Obama freut‘s.

Deutschland, ein Schicksal. Die sexuellen Geheimnisse einer Regierungschefin. Oder zu viel Ballaststoffe auf den Hüften. Auf der Suche nach der deutsch-deutschen Vereinigung.

„Moderne Zeiten“, eine Tragikomödie. Schon Charlie Chaplin erkannte 1936 die Absurdität und Unmenschlichkeit der „neuen Zeit“.

Neandertaler benutzten bereits Toilettenpapier, die ?-Zeitung. Das erforderte bereits eine Denkkomplexität. Von den Redakteuren.

Das menschliche Gehirn verbraucht 25% unserer Körperenergie. Normalerweise. Bei mir sind es 12%. Ich sparsame.

Ränkeschmiedelei? Die schwererziehbaren CSU-Politiker im Wildbad Kreuth. Keine Chance für Abstinenzler.

Nationale Verzehrstudie? Siehe unter Matronen-Mentalität.

Nationale Verkehrsstudie? Siehe ·unter „geschlossene Zeit“. Der Zeitraum, in dem keine Lustbarkeiten stattfinden dürfen. In der katholischen Kirche vom 1. Advent bis Weihnachten sowie vom Arschermittwoch bis Ostern. Zwischenzeitlich wird aber auch nicht missbraucht.

Sage mir, welche blöde Dokusoap du schaust und ich sage dir, wer du bist.

2,8 Millionen Arbeitslose? Verlogene Statistik. Zuzüglich 1 Million „Arbeitssuchende“ = 3,8 Millionen Arbeitslose. Wem nützt das?

Was ist denn ein Zapfenstreich? Wird da ein Zapfen gestreichelt? Wer legt Hand an? Ex-Verteidigungsminister Thomas de Maizière wurde mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet.

Thomas Hitzlsperger ist schwul. Na und? Dafür hat Ex-DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger keine Eier? Woher weiß der das, der Frank Wormuth, Lizenztrainer-Ausbildungschef beim Deutschen Fußballbund? O-Ton Frank Wormuth gegenüber dem Unterarm-amputierten Mohamad Yassine, Teilnehmer einer DFB-Lizenztrainer-Ausbildung: „Du bist nur hier, weil Zwanziger keine Eier hat und einen Behindertenplatz geschaffen hat“. Und: „Ich hätte diesen Satz nicht in dieser Fußballersprache formulieren dürfen“. Hast du aber, Frank. Schwule Fußballer sollten sich in ihrer aktiven Zeit aber trotzdem nicht outen. Ein langgezogenes „schwuuuul“ aus tausenden besoffenen Bierkehlen wirkt nicht gerade motivierend. Wir wissen doch alle, die Evolution hat rund um den Fußball eine langfristige Pause eingelegt, auch in Führungsetagen.