Lieber AC/DC als ADAC!

Die NSA verhindert nur im geringen Maße Terroranschläge. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist die Wirtschaftsspionage, das Ausspähen fremder, befreundeter Regierungen und der sozialen Netzwerke insbesondere in Europa. 320 Personen aus Politik und Wirtschaft werden von der NSA in Deutschland abgehört – dazu gehört auch der neue Innenminister Thomas de Maizière.

Angela Merkel darf ja jetzt nicht mehr abgehört werden.

Täglicher Nachrichtenmüll betreffs NBA-National Basketball Associatian, NFL-National Football League und der NIL-National Icehockey League. Wen interessiert das? Demnächst Stierkampfergebnisse aus Spanien oder Berichte über den vom Aussterben bedrohten Fichtenrüsselkäfer? Die Reiterstadt Verden an der Aller hat der Legende nach die höchste Pferdemetzgerei-Dichte in Deutschland. Das männliche Rindvieh ist ein Kurzzeit-Ejakulator, die Coburger Lerche ist eine Taube und Höhlenmalerei ist prähistorisch.

Mankells Wallander, der Kurt, wird zusehends senil. Zum Vergessen!

US-Präsident Obama möchte am 27. März Papst Franziskus im Vatikan treffen und mit ihm über die „gemeinsame Verpflichtung zum Kampf gegen Armut und wachsende Ungleichheit“ sprechen. Amen! Wie viele US-Amerikaner erhalten Essensgutscheine? Ihr Armenspeisler.

Lieber AC/DC als ADAC! Doofheit ist ein globales Phänomen. Und wird von Generation zu Generation vererbt, zumindest in Deutschland. Siehe „Die Vererbungslehre“ von Julius Hubert Dödelsdorf (1877-1926).

Das wäre ja noch schöner. Hätten sich der Franck Ribéry und dessen Nationalmannschaftskollege Karim Benzema 2009 etwa den Ausweis der minderjährigen Prostituierten Zahia D. zeigen lassen sollen. Zuviel Bürokratie das! Weshalb wurde denn ein Verfahren überhaupt eingeleitet, bei dieser Beweislage?

Ich habe sie nicht gewählt, die Kanzlerin. Aber: Die Kanzlerin aller Deutschen ausgespäht von fremden Geheimdiensten. Der „Frontantrieb“ ist defekt. Da war sie arglos naiv.

Gegen was wird ein Kampfmittelräumdienst eingesetzt? Gegen Blindgänger. Demnächst also im Deutschen Bundestag.

Immer wieder erstaunlich die Steuersparmodelle der sogenannten korrupten politischen Eliten in Spanien, Griechenland und China. Elite: Die auserlesene, moralische Unterschicht eines Volkes!

Verblüht? Angela. Nee, welk. Veraltet? Angela. Nee, überholt.

In Limburg an der Lahn bezeichnete ein Tebartz-van-Elst-Befürworter (M.S.) dessen Gegner als Pöbel/Gesindel (Mob!). Eine wahrhaft christliche Wertschätzung oder „Limburger Käse“, der stinkt. Ich scheiße auf den Konservativismus.

Wo sind die Vertreter eines moralisch-ethischen Wertesystems, die Zivilcouragierten?

Ist Agonie (grch. Todeskampf), angeboren oder ein lebenslanger Vorgang, Frau Merkel? Kleinstes Lebewesen? Angela. Nee, Einzeller. Vehemente Kämpferin für eine körperliche Vielfalt.

Der Bayerische Rundfunk sucht den „Supernarr“ 2014. Bewerbungen von TV-Hundetrainern, TV-Küchenschlachtlern, Blödlern, Trödeltrupps, Shopping Queens, Frauen mit/ohne G-Punkt, Webgirls, Dominas und deren Willis, Frauentauscher, XY-Nordfriesen mit/ohne Hirn, Schuhplattler, Bettnässer, Rindviecher, Markusse, Krokusse, Furunkler, Klistierer und dergleichen bitte an BAYERISCHER RUNDFUNK, Anstalt· d. ö. R. , Rundfunkplatz 1, 80300 München, Tel. 089 5900-01.

Was haben sie gegen die Massentierhaltung? Die Versorgungssicherheit der fettleibigen Deutschen hat Vorrang. Ich diskutiere nicht.

Elementarteilchen? Wer? Sie haben die Auswahl: CDUler/Glühweinler, FDPler/Heuschreckler, SPDler/Gotteslästerer, CSUler/HelldunkIer.

Schockgefrostet? Die Politiker mit ihrer eingeschränkten Mimik. Die emotionalisieren nach innen. Das nennt der Volksmund „Ejakulationa interna“. Bitte missverstehen sie mich nicht. Ich akzeptiere Politikler, aber dem einen oder den meisten wünsche ich einen mentalen Schließmuskel (grch. Sphinkter).

Peter Postleb, Ex-Mitarbeiter vom Ordnungsamt Frankfurt/Main, Stabsstelle „Sauberes Frankfurt“, der Schrecken aller Wildpinkler im Bereich Hauptwache/Zeil: Peter, wir sind uns zu meinem Bedauern leider nie begegnet. Glück gehabt. Apropos sauberes Frankfurt: Siehe die Geschäftsgebaren diverser Banken in der Mainmetropole. Alles Gute im wohlverdienten Ruhestand, lieber Peter. Er sei Ihnen von Herzen gegönnt. Sie Moralpädagoge. Nee Moraltheologe.

Neulich im TV ein Primaten-August: „Wir brauchen eine „nachhaltige Gesellschaft“. Der benötigt vor allem mehr Hirn, ich Toleranz und jetzt einen kräftigen Schluck Apfelkorn!

Prinz Harry (GB) hat ein·Talent für Plumpsklos, Merkel hat sich „beim Langlauf den Arsch gebrochen“ (Oliver Welke/ZDF), was sind die Initialen von Gerhart Hauptmann (?),  mein Brief an „Dr.“ Andreas Scheuer (heute-show: Dr. B. Scheuer(t)) stiftet Verwirrung in der Bayerischen Staatskanzlei und ich bete für den Ex-Bundesbauer Hans-Peter Friedrich.

Nicht die Pflanzen sind die aggressivsten, hinterlistigsten und selbstsüchtigsten Lebewesen, sondern die Menschen. Ab der Geburt verharren die bis zum gottgewollten Ableben in einer Art Siechtum. Dies aber mit einer bewundernswerten Vehemenz.