Milieukonform, der Pälzer Saumagen

Auch so ein „Sonnenstichler“, der EUROSPORT-Reporter and sein Kommentatorgeblödel: „Zum richtigen Zeitpunkt am falschen Platz“.

Maxi Arland im Chiemgau. Was ich mir alles zumute. O-Ton: „Zum ersten Mal als ich vier Jahr‘ alt bin“. Bayerisch originär. Die Grammatik ist unter anderem die Lehre von den Satzformen oder wie?

Sie stimmen mir vorbehaltlos zu: Zu viele Idioten im öffentlich-rechtlichen Raum. Gewamperte Windbeutler.

„Solche Dinge passieren nicht absichtlich. So etwas geschieht versehentlich“. Aussage des Innenministers des indischen Bundesstaats Chhattisgarth über die vielen Vergewaltigungen in Indien. Natürlich wurde dieser Doofbartel falsch zitiert.

Auf welcher Lohnliste steht der EZBler Mario Draghi? Dem spendiere ich ein Zeckenhalsband ob seiner Niedrigzinspolitik. Wo bleibt der Sparerprotest, ihr Gestagenler? Und der Schäuble macht es sich in seinem Rollstühlchen bequem. Ohne Antrieb unisono.

Der Hollywood-Heini Michael Douglas, Spross einer Parfümerie-Dynastie, hält Berlin derzeit fur das Zentrum der Welt. Wenn das der Obama erfährt, Michael.

Kastanien in Pfälzer Saumagen sind Delikatessen nicht nur für Wildschweine…

Udo Lindenberg ist kein Spiegeltrinker…, auch wenn er sich so anhört.

Alle Macht geht vom Volke aus. Wieso nicht auch beim geplanten Freihandels-Verbrechen mit den USA?

Nichts in sich reinfressen, liebe Leut‘. Was raus muss, muss raus. Was ist das zweitwichtigste im Leben? Klopapier!

Der menschliche Erfindungsgeist: „Spitzensport“ ohne Ethik und Moral? Kein Problem, weil Milieu-konform. Oder Doping-verseucht.

„Neun von zehn verheirateten Kroaten würden sich lieber ein WM-Spiel im Fernsehen ansehen, als ihren ehelichen Pflichten nachzukommen. Tun sie doch eh nicht. Deutsche Männer, urlaubt in Kroatien.

Ich muss mich korrigieren. Nicht die zehntausend reichsten Menschen besitzen mehr als die drei Milliarden Ärmsten. Sondern die 85 Reichsten, besitzen so viel wie die arme Hälfte der Weltbevölkerung (Quelle: Oxfam). Selber schuld.

Das Bundesinstitut für Risikovewertung: „Chlorhähnchen sind ungefährlich“. Diese Offenbarung trifft auch auf Tiefkühl-Brokkoli aus Belgien zu.